Kreuzlingen, Hauptstrasse

Die EinwohnerInnen von Kreuzlingen stimmten anlässlich der Volksabstimmung vom 17. Mai 2009 Ja zum Kreditbegehren von CHF 3.85 Mio. für die Neugestaltung der Hauptstrasse im zentralen Abschnitt mit 2399 (59.74%) gegen 1463 Stimmen. Die Stimmbeteiligung lag bei 48.8 Prozent.

Mit den vom Volk bewilligten Mitteln wurde die Hauptstrasse zwischen Helvetiaplatz und Löwenplatz zu einer Begegnungszone, dem „Boulevard Kreuzlingen“, umgestaltet. Die dezenten, niedrigen Randsteine, eine spezielle Beleuchtung, Baumreihen, Längsparkfelder und diverse Sitzmöglichkeiten zeichnen die Begegnungszone aus. Es wurde damit ein optimales Umfeld für die diversen Einkaufsnutzungen geschaffen.



Top