Crans-Montana, Montana

Einen Sommer und einen Winter lang haben Tests für eine Begegnungszone in Crans-Montana gezeigt, was bezüglich Verkehrsberuhigung in einem Kurort möglich ist, und welche Details mit Problemen behaftet sind. Das Beispiel der Pilotregion macht im Wallis Schule – unter anderem in Verbier (Val de Bagnes).
Während die zuständigen Gemeinderäte in Montana beschlossen haben, definitiv eine Begegnungszone einzurichten – dies mit der Option, später eine Fussgängerzone daraus zu machen – wurde in Crans stattdessen die Variante Tempo 30 gewählt.